Sicherheit durch Oberflächen-Kühler für Schaltschränke

Der Oberflächen-Kühler für Schaltschränke bietet eine Leistungsverbesserung und erhöht deutliche die Lebensdauer von elektronischem Equipment in Schaltschränken. Ein Oberflächen-Kühler kann die Abwärme sämtlicher elektrischer und elektronischer Einbauten in einem Schaltschrank nach außen abführen. Dadurch entsteht nicht nur eine Leistungsverbesserung, sondern auch die Lebensdauer der elektronischen Einbauten im Schaltschrank wird erhöht. Wichtig ist die Einhaltung der Schutzart (die ursprüngliche Schutzart) im Schaltschrank.

Der Schaltschrankkühler: Sicherheit und Langlebigkeit

Mithilfe des Ventilators wird beim Oberflächen-Kühler im unteren Bereich des Schaltschrankes die Luft angesaugt und die Außenluft und die Umgebungsluft werden gefiltert. So funktioniert die Arbeitsweise des Schaltschrankkühlers. Über die wärmeabgebenden Einbauten des Schaltschrankes wird die angesaugte und saubere Luft geführt und die Abwärme wird dadurch aufgenommen. Über ein Auslassgitter wird die durch die Abwärme erwärmte Luft nach außen gedrückt. Dadurch ist für die elektrischen und elektronischen Geräte Sicherheit und Langlebigkeit gewährleistet. Auch Verunreinigungen von außen werden verhindert. Im Schaltschrank wird ein permanenter Überdruck erzeugt. Dieser verhindert das Eindringen von Verunreinigungen und Staub von außen. Dadurch können sämtliche elektrische oder elektronische Teile im Schaltschrank eine längere Lebensdauer erzielen und die Funktion der Geräte wird zudem verbessert. Wenn ein derartiges System (Schaltschrankkühler) geplant ist, sollte immer auf einen sehr großen Abstand zwischen dem Luftaustritt und dem Lufteintritt geachtet werden. Damit eine höchstmögliche Sicherheit gewährleistet ist, müssen die Filter regelmäßig ausgewaschen. Auch ein Austausch der Filter in den nötigen Abständen ist wichtig. Der Verschmutzungsgrad und der Staubgehalt entscheiden, wann ein Auswaschen und ein Austauschen durchgeführt werden müssen. Es gibt zudem genaue Hinweise für die Berechnung und Auslegung der Luftmenge für die Schaltschrankbelüftung und Schaltschrankkühlung.

Für spezielle Einsatzbereiche: der Oberflächen-Kühler

Durch den Oberflächen-Kühler können Schaltschränke ohne Einschnitte in den Schrank gekühlt werden. Die Kühler sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Beispielsweise für kleine Schaltschränke oder geringe Kühlleistung. Dadurch können damit auch Behälter, Proben oder andere Materialien gekühlt werden. Es besteht ein direkter Kontakt zu der temperierenden Oberfläche und dadurch kann der Oberflächen-Kühler sehr effizient arbeiten. Im Service enthalten sind ein lageunabhängiger Einbau und ein kältemittelfreier Betrieb. An der Außenseite ist der Oberfllächen-Kühler mit der Schutzklasse IP-67 ausgestattet. Eine flexible Wärmeleitfolie wird mitgeliefert und damit kann auch auf nicht ebenen Flächen ein bestmöglicher thermischer Kontakt hergestellt werden. Ebenfalls sind Sonderausstattungen wie thermostatgesteuerte Einschaltdauer, Umschaltmöglichkeit auf Heizbetrieb und Edelstahlhauben beim Oberflächen-Kühler erhältlich.

Effiziente Kühlung durch den Direktkontakt

Die Oberflächen-Kühler bieten nicht nur Sicherheit, sondern auch eine effiziente Kühlung durch den Direktkontakt der Oberfläche der Geräte zu dem temperierenden Bauteil. Dadurch wird ein hoher COP-Wirkungsgrad erreicht. Das geschieht, weil die normalerweise nötige Umwälzung (intermedär wirkendes Kühlmittel) vermieden wird. Dadurch können auch Anwendungen mit einer hohen Temperaturabgabe produktiv gekühlt werden. Das trifft beispielsweise für Frequenzumrichter zu. Dabei erhöht die Wärmeleitfolie zusätzlich die Effizienz. Bei Oberflächen mit einem erhöhten Rauheitsgrad stellt die Wärmeleitfolie einen optimalen Kontakt zu der Oberfläche her. Je nach Kundenwunsch gibt es unterschiedliche Anwendungsbereiche. In den Leistungsbereichen 50 W bis 400 W (Aufnahmeleistung) können die Oberflächen-Kühler in drei unterschiedlichen Größen geliefert werden. Somit kann von der kleinen (exakt temperierbaren Laboranwendung) bis zur großen Kühlung (Geräte mit sehr hoher Energieabgabe) jeder Anwendungsbereich abgedeckt werden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close